Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Referenten

Die Referenten des 22. Münchner Klinik Seminars



Stl.gepr. Betriebswirt Olaf Berse
seit 2010 Vorstand der Einkaufsgemeinschaft Clinicpartner eG, zuvor langjähriger Einkaufsleiter eines kath. Krankenhaus mit 500 Betten, Aufbau eines Logistikzentrums für Krankenhäuser und Leitung des Bereiches Medikalprodukte, Wirtschafts- und Verwaltungsbedarfe.
  

Dipl.-Kfm. Jens Bussmann
Generalsekretär des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands seit 2020, davor Leiter der Geschäftsstelle des VUD. Zuvor war er tätig im Medizinproduktevertrieb (BIOTRONIK) und im Krankenhausbereich.
 

Dipl.-Volkswirt Nils Dehne

hat von der Bankenseite her die Finanzierungsfragen von MVZs und großen Kliniken kennengelernt und danach die Organisation der Leistungserbringung. Heute leitet er als Geschäftsführer die akg Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser e.V.
 


Senatsrat Helge Franz, ass.iur.
startete als Justitiar bei den Alexianern Berlin und arbeitete dann acht Jahre lang als Referent für Krankenhausplanung bzw. KH-Entgelte in den Sozialministerien erst in Mainz und danach Wiesbaden. Seit 2015 ist er der Referatsleiter Krankenhauswesen in der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit.
 


Janis Gadanac

verantwortet als Geschäftsführer der Asklepios Einkauf u. Versorgung ein Budget im hohen neunstelligen Euro-Bereich und führt ca. 180 Mitarbeiter. Er ist seit 2010 im Konzern tätig und hat eine „Bilderbuchkarriere“ durchlaufen. Gadanac wird zusammen mit dem Konzernbereichsleiter Reinhard Wiedemann präsentieren.
 

Prof. Dr. med. Steffen Gramminger M.A.
hat Erfahrungen gesammelt als chirurg. Assistenzarzt, als Verwaltungsdirektor und als Krankenhausgeschäftsführer eines komm. Maximalversorgers. Seit 09.2018 ist er tätig in der Hessischen Krankenhausgesellschaft, seit 02.2020 als alleiniger Geschäftsführender Direktor. Seit 2012 hält er die Professur für Medizincontrolling an der MSH Medical School Hamburg.
 


Dr. med. Oliver Gründel
war als Facharzt für Anästhesiologie im Elisabeth-KH in Essen tätig und leitete parallel dazu die IT-Abteilung. Dann 3 Jahre Produktmanager für IT im Gesundheitswesen. In 2003 Wechsel zur AGKAMED als Geschäftsführer. Engagiert sich für die Einführung von Standards für die Elektronische Kommunikation im Gesundheitswesen, so z.B. als Leiter des Arbeitskreises „e-Standards“ im BVBG (Bundesverband der Beschaffungsorganisationen Gesundheitswesen).
 

Dipl.-Kffr. Adelheid Jakobs-Schäfer
ist seit 2014 Generalbevollmächtigte für Einkauf und Logistik der Sana Kliniken AG. Zuvor leitete sie eine Medtech-Vertriebskooperation, den Konzerneinkauf und die Medizintechnik der Helios Kliniken und war Geschäftsführerin der ROESER-Unternehmensgruppe. Zu ihrem Kompetenzprofil gehören Berufserfahrung als OP-Fachkrankenschwester und Pflegedienstleitung sowie ein Studium der Betriebswirtschaftslehre.
 

Dipl.-Kfm. Max Joachim Klinger
über 20 Jahre Marketing- und Vertriebsdirektor und Vorsitzender der Geschäftsführung in Tochterfirmen anglo-amerikanischer HealthCare Firmen in Deutschland und Zentral-Europa. 1999 Gründung von Ad Rem Team München und befasst sich seitdem mit fokussierter Kommunikation zwischen Kliniken und der Industrie. Seit 2000 Organisation des Münchner Klinik Seminars.

Dr. rer.pol. Christoph Kumpf
ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Geschäftsführerpositionen (Dienstleister, Großhändler und Hersteller) im Gesundheitswesen tätig. Ein Schwerpunkt seiner Expertise liegt im Bereich Klinikeinkauf und Digitalisierung. Derzeit ist er Leiter der Abteilung Beschaffung und Wirtschaft am LMU Klinikum der Universität München. Dabei verantwortet er ein Budget im mittleren neunstelligen Euro-Bereich und führt 1000 Mitarbeiter. Seine C-Level-Erfahrung bringt er in das internationale Netzwerk „BoardFinder“ ein.
 
©Fotograf: Tom Maelsa, www.tommaelsa.com
Dr. rer.pol. Wulf-Dietrich Leber
hat lange berufliche Erfahrung im Gesundheitswesen auf der Kassenseite, primär bei der AOK, mit vielen Stationen im Neustrukturierungsbereich von 1996 bis 2008 (RSA, Hausarztmodell, Reha und „Gesundheit“, Disease Management etc.). Seit 2008 ist er im GKV-Spitzenverband Leiter der Abteilung Krankenhäuser und ist damit für die kritische Betrachtung des größten Kostenteils in der GKV verantwortlich.
 

Dipl.-Kfm. Thomas Lemke
war nach dem Studium mehrere Jahre in leitender Position als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer für renommierte internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaften tätig und hat dabei eine Vielzahl von Mandanten der gesamten Healthcare Branche betreut. 2006 wechselte er als Finanzvorstand zu den Sana Kliniken AG und seit 2017 ist er Vorstandsvorsitzender der Gruppe. Schwerpunkte seiner Arbeit sind u.a. die Digitalisierung im Gesundheitswesen.Seit 2017 setzt er sich als Vizepräsident der DKG noch intensiver für die Interessen aller Krankenhäuser in Deutschland ein.
 

Holger Meyer Msc
studierte International Business in NL und AUS. Danach lange Jahre Unternehmens-Berater mit Schwerpunkt Einkauf-/Purchasing. Seit 8 Jahren ist er jetzt Leiter des Geschäftsbereiches Einkauf der Charité. Dabei legt er besonderen Wert auf die Weiterentwicklungen von Kooperationen mit anderen Kliniken und mit Einkaufsgemeinschaften.
 

Dr. rer.pol. Michael Meyer
verantwortet für Siemens Healthineers die politische Interessenvertretung in Europa, MiddleEast und Africa. Er engagiert sich in den Vorständen des ZVEI und der DGIV sowie der MedTechPharma e.V.. Im Klinik Seminar hat er regelmäßig vorgetragen, in 2015 leitete er als Anchorman das 16. MKS.
 


Dr. phil. Marc-Pierre Möll
Geschäftsführer des Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) e.V. seit 04.2019. Zuvor 12 Jahre Referatsleiter Regierung im Verband der Privaten Krankenversicherung. Davor 18 Jahre Referent und Büroleiter von zwei MdBs.
 

Dipl.-Kfm. Reinhard Wiedemann

verfügt über gut 30 Jahre Erfahrung im Einkaufs- und Logistik-Bereich. Zunächst als Einkaufsleiter Preussag, dann 10 Jahre als Hauptabteilungsleiter Einkauf bei Rhön-Klinikum und seit 2007 als Konzernbereichsleiter Einkauf und Logistik bei Asklepios. Wiedemann wird zusammen mit dem Geschäftsführer Gadanac präsentieren.
 

Dipl.-Kfm. Markus Wild
hat langjährige Berufserfahrung in der Restrukturierung und Neuausrichtung von softwaregesteuerten Geschäftseinheiten. Zunächst im IT-Bereich und dann in 13 Jahren Tätigkeit als Geschäftsführer und zuletzt CEO der internationalen Prospitalia-Gruppe.
 


Prof. Dr. rer.pol. Claudia Wöhler

Landesgeschäftsführerin der BARMER in Bayern seit 2017. Zuvor war sie acht Jahre tätig als Büroleiterin und später Geschäftsführerin der bayerischen Arbeitgeberverbände. Seit 2013 ist sie
Dozentin an der FOM für die Bereiche Gesundheitswirtschaft und Unternehmensverantwortung/CSR.
 
Copyright © 2020 AD REM TEAM München
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü